Prozess- und Modulberatung

End-to-End Prozessberatung​

Als erfahrenes SAP Beratungshaus verstehen wir uns darin, Prozessberatung ganzheitlich zu betrachten und brechen die gesamte Betrachtung anschließend auf die konkreten SAP Module herunter. Daher richten wir unseren Fokus initial auf die End-to-End Prozesse, die essenziell für den Wertschöpfungsprozess des Unternehmens sind.

Wenn wir Prozesse in Ihrer Gesamtheit betrachten, meinen wir damit im Wesentlichen die Folgenden:

Order-to-Cash​

Unter Order-to-Cash versteht man den vollständigen Prozess vom Eingang einer Kundenbestellung bis zur Bezahlung der Faktura durch den Kunden.

Make-to-Stock /
Inventory

Make-to-Stock bzw. Make-to-Inventory beschreibt den Weg von der Produktion eines Artikels bis hin zur Vereinnahmung im Ziellager.

Purchase-to-Pay

Über Purchase-to-Pay wird der komplette Ablauf vom Kauf von Waren bis zu deren Bezahlung abgebildet.

Als ganzheitliches Beratungshaus können wir Sie bei der Analyse, Bewertung und der fachlichen sowie technischen Abbildung der E2E-Prozesse unterstützen. Wir wissen, welche Workshops nötig sind, welche Abteilungen man an einem Tisch zusammenkriegen muss und wie ein strukturiertes Zielprozessbild auszusehen hat. Damit schaffen wir es, Ihre Anforderungen zu definieren und passgenau in Ihre IT- und Systemlandschaft zu integrieren.

 

Wir bieten Ihnen eine detaillierte Analyse Ihrer Prozesse an, zeigen Schwachstellen und Verbesserungsmöglichkeiten auf und liefern eine klare Handlungsempfehlung für eine Optimierung Ihrer Prozesse – und das alles gemeinsam mit Ihnen und abgestimmt auf Ihre Bedürfnisse.

Modulberatung

Der Digital Core im SAP S/4HANA ist die Grundlage für die vollständige Digitalisierung Ihrer Geschäftsprozesse im Unternehmen. Mit Hilfe der revolutionären HANA-Datenbanktechnologie ist Ihr ERP System in der Lage ein riesiges Datenvolumen zu verarbeiten – gespeist sowohl aus Online- und Offline-Datenquellen.

 

Wir verstehen uns darin, den Digital Core perfekt auf Ihre Businessprozesse angepasst bei Ihnen im Unternehmen abzubilden. Daher können wir Sie in den folgenden Modulen detailliert und umfassend beraten.

  • MM: Der Einkauf – alles von Bedarfsermittlung, Beschaffung bis hin zur Bestandsverwaltung
  • SD: Der Vertrieb – alles rund um Angebote, Aufträge, Lieferungen und Fakturen
  • WM/EWM: Die Lagerwirtschaft – steuert die Prozesse hinsichtlich Lagerung, Versorgung und (teil-)automatisierter Materialflusssteuerung (MFS)
  • TM: Der Transport – sorgt dafür, dass die richtige Ware, in der richtigen Menge am richtigen Zielort zur richtigen Zeit eintrifft
  • PP: Die Produktion – sorgt für eine reibungslose Produktionsplanung und -durchführung sowie die Anbindung IT-gesteuerter Produktionsmaschinen (MES)

Qualitätssicherung

Vier Augen sehen mehr als zwei – dieser Leitspruch zeigt unsere Grundhaltung zum Thema Qualitätssicherung. Mit unserer Erfahrung können wir Ihnen helfen, Antworten auf die unter anderem folgenden Fragen zu gewinnen:

  • Sind die richtigen Prozesse identifiziert?
  • Sind die Prozesse richtig umgesetzt?
  • Welche Verbesserungsmöglichkeiten bieten die aktuellen Prozesse?
  • Welche Fehlerquellen bestehen im aktuellen Prozess?
  • Wurden die richtigen Anforderungen gestellt?

Lassen Sie uns einen gemeinsamen Blick auf den Status quo werfen und gemeinsam daraus nächste Schritte ableiten.

AP_Ott_Fabian
Ansprechpartner

Fabian Ott​